R=9
Alle Bauleistungen
aus einer Hand




News

Als Geldanlage weiter TOP

 

Erstellt: 31.08.2010 BZ

Eine Stromanlage auf dem Dach lohnt sich weiterhin trotz gek├╝rzter F├Ârderung

F├╝r Solarstromanlagen, die seit dem 1 Juli ans Netz gehen, gibt es weiter Geld. Doch die Investitionen bleibt hoch rentabel. Berechnungen zeigen: Renditen von 6% bis 10% sind auch f├╝r die Anlagen drin, die im zweiten Halbjahr 2010 installiert werden. Die Solarstromf├Ârderung wurde r├╝ckwirkend zum 1 Juli gek├╝rzt. Hauseigent├╝mer, die von Juli bis September 2010 eine Solarstromanlage in Betrieb nehmen, bekommen f├╝r den damit produzierten Strom 13% weniger Verg├╝tung als bisher. F├╝r ab Oktober 2010 installierte Anklagen sinkt sie um weitere 3%.

F├╝r jede Kilowattstunde (kWh), die der Eigent├╝mer ins ├Âffentliche Netz einspeist, muss ihm der Netzbetreiber statt 39,14 Cent nur noch 34,06 Cent und ab Oktober 32,88 Cent pro kWh bezahlen. Diese Verg├╝tung ist wie bisher im ersten Betriebsjahr und den 20 Folgejahren staatlich garantiert.

F├╝r Solarstromanlagen, die ab 2011 ans Netz gehen, soll die Verg├╝tung noch einmal um 9% bis 13% sinken. Den Wert legt die Bundesnetzagentur erst Ende Oktober fest.

Das Kraftwerk auf dem Dach bleibt aber eine erstklassige Kapitalanlage.
Voraussetzung ist eine geeignete Dachfl├Ąche, die m├Âglichst nach S├╝den ausgerichtet ist und nicht durch B├Ąume oder Nachbargeb├Ąude verschattet wird. Stimmt die Ausrichtung, k├Ânnen Eigent├╝mer je nach Standort 750 bis 1000kWh Solarstrom pro Kilowatt (kW) Anlagenleistung ernten.

In sonnenreichen Gegenden Deutschlands k├Ânnen Hauseigent├╝mer sogar zweistellige Solarrenditen erwirtschaften. Selbst durchschnittliche Stromertr├Ąge reichen locker aus, um eine Anlage auch in Zukunft rentabel zu betreiben. Denn nicht nur die Verg├╝tungss├Ątze, auch die Preise f├╝r Solarstromanlagen sind drastisch gesunken.

Nach Angaben des Bundesverbandes Solarwirtschaft mussten Anleger f├╝r eine Komplettanlage im Fr├╝hjahr 2010 nur noch rund 2900ÔéČ pro kW Leistung ausgeben. Das waren fast 30% weniger als noch zu Beginn des Jahres 2009. In Zukunft ist mit weiter fallenden Anschaffungspreisen zu rechnen.

Besonders lohnen wird es k├╝nftig sein, m├Âglichst viel von den produzierten Solarstrom selbst zu verbrauchen, wurde festgestellt. F├╝r Anlagen, die seit 1 Juli 2010 in Betrieb gehen, gibt es erstmals eine gestaffelte Verg├╝tung: Bis zu einem Eigenverbrauchsanteil von 30% am produzierten Strom erh├Ąlt der Eigent├╝mer 17,67Cent pro kWh. F├╝r jede weitere kWh, die er dar├╝ber hinaus verbraucht, muss ihm der Netzbetreiber sogar 22,05 Cent pro kWh zahlen. Dazu kommt die Stromkostenersparnis von derzeit rund 20 Cent pro kWh.

So bringt jede selbst verbrauchte kWh dem Eigent├╝mer rund 3 Cent mehr, als wenn er den Strom ins ├Âffentliche Netz eingespeist h├Ątte. Ab 30% Eigenverbrauch betr├Ągt der Bonus sogar 8 Cent.
Banken vergeben Kredite f├╝r Solarstromanlagen derzeit zu besonders g├╝nstigen Konditionen. Erste Adresse ist die staatliche KFW-Bank, deren Solarstromkredite bei vielen Banken und Sparkassen erh├Ąltlich sind.
Die Konditionen h├Ąngen aber davon ab, wie die Bank die Kreditw├╝rdigkeit des Kunden und den Wert der Anlange einsch├Ątzt. Je nach Einstufung liegt der Effektivzins f├╝r einen Festzinskredit mit zehn Jahren Laufzeit bei der KfW zwischen sehr g├╝nstigen 2,90 und teuren 7,54% (Stand: 5. Juli 2010).
Mitunter ist ein normaler Bankkredit g├╝nstiger, ergab eine Umfrage. Sieben der 60 befragten Banken vergaben vergleichbare Kredite zu einem Effektivzins unter 5%.

Hier noch einige Tipps:

DACH:
Eine Solarstromanlage lohn sich f├╝r Sie vor allem, wenn das Dach Ihres Hauses nach S├╝den, S├╝dosten oder S├╝dwesten ausgerichtet ist und nicht st├Ąrker als 50┬░ geneigt ist. Haben Sie ein Flachdach, lassen sich die Module mit Montagegestellen optional aufstellen. Das Dach darf nicht f├╝r l├Ąngere Zeit im Schatten liegen.

STROMVERTRAG:
Wie viel Strom Ihre geplante Anlage produziert, k├Ânnen Sie ├╝berschl├Ągig im Internet berechnen www.solarserver.de.

RENDITERECHNER:
Einnahmen, Ausgaben und Rendite vor und nach Steuern lassen sich mit dem kostenlosen Excel-Rechner im Internet errechnen (www.test.de/Solarrecher).

ANMELDUNG:
Ihre Anlagen m├╝ssen Sie vor Inbetriebnahme bei der Bundesnetzagentur anmelden. Das Anmeldeformular finden Sie im Internet unter www.bundesnetzagentur.de

 

zurück


Profil

Seit Januar 2006 war Elektro-BZ für kleinere Objekte schwerpunktmäßig im Großraum Nürnberg, aber auch im gesamten Bayern mit Planung, Beratung und Verkauf tätig.

Elektro-BZ entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einem der renommiertesten Betriebe der Stadt Lauf an der Pegnitz und bietet inzwischen (fast) alle Bauleistungen aus einer Hand.

2018 Umwandlung in Bausanierung-BZ GmbH.




Leistungen

Ihr Vorteil: Alle Bauleistungen aus einer Hand. Bauleitung und Koordination der unterschiedlichen Handwerker.

Bautechnik
Bauleitung
Neubau-, Altbau- und Ausbauarbeiten,
Innen- Aussen- Fassadenputz, Edelputze,
Maler- und Lackierarbeiten,
Trockenbau und Dachausbau,
Fußbodenarbeiten,
Wand- und Bodenfliesen,
Verlegung von Natursteinen, Pflasterarbeiten.

Elektrotechnik
Elektroinstallationen aller Art,
Intelligente Gebäudesteuerung,
Telefon- und Sat-Anlagen,
Netzwerkverkabelungen,
Netzwerkverkabelungen,
Klimaanlagen,
Haushaltsgeräte

Solartechnik
Solartechnik / Photovoltaik,
Service an Zentral- und Stringwechselrichtern,
Zertifizierter Fachbetrieb für 50,2 Hz


Energieberatung
Planung, Beratung und Ausführung,
Verbrauchs- und bedarfsorientierte Energiepässe,
Wärmebedarfs- und Bauteilberechnung,
Wärmedämmungen,
Energiegerechtes Bauen und Sanieren,
Passive Sonnenenergienutzung,
Hocheffiziente Heizungsumwälzpumpen,
Baubiologie,
Fördeungen


Fenster- und Türenbau
Fenster,
Haustüren, Innentüren,
Sonnen- und Insektenschutz,
Rolladen,
Vordächer,
Terrassenüberdachungen,
Garagentore und Torantriebe


Fenster und Türen

Schöne und gepflegte Hausfassaden verdanken einen guten Teil ihrer unverwechselbaren Ausstrahlung den gegliederten Fenstern, die oft auch nach vielen Jahrzehnten noch Ihren Dienst tun.

Energetisch allerdings sind diese Fenster längst nicht mehr zeitgemäß und belasten den Hausbesitzer mit hohen Heizkosten.


Solar

Wechselrichter sind notwendig, damit die erzeugte Energie der PV-Solaranlage überhaupt genutzt werden kann - sie wandeln den erzeugten Gleichstrom von den Solarmodulen in Wechselstrom für die Einspeisung in die öffentlichen Stromnetze um.

Rundum-Service für Siemens SINVERT Solar Zentralwechselrichter.

Unsere international erfahrenen und spezialisierten Fachkräfte für SINVERT-Solar Zentralwechselrichter unterstützen die Unternehmen der Solarbranche professionell, schnell und vor allem zu günstigen Konditionen. Wir bieten Ihnen ein breites Spektrum und eine umfassende Palette an spezialisierten SINVERT-Solar Zentralwechselrichterlösungen vom First bis zum Last Level Support. Sie steigern ihre Wettbewerbsfähigkeit und ersparen sich teure Investitionen für eigenes oder fremdes Personal. Sie zahlen nur dann für SINVERT-Solar Leistungen, wenn diese notwendig sind.

Herr Bartlomiej Zygmunciak war als Mitarbeiter bei der Fa. Siemens für den Aufbau, die Wartung und Instandsetzung der Siemens SINVERT Solar Zentralwechselrichter zuständig. Hierfür hat er zahlreiche Lehrgänge und Weiterbildungen absolviert.

Nachweise als PDF-Dokumente einblenden.



Referenzen




Anfahrt


Bausanierung-BZ GmbH auf einer größeren Karte anzeigen


Stellen bei Bausanierung-BZ

Sie haben eine Vorliebe für alle Bautätigkeiten? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Wir sind ein moderner Betrieb, der sich über eine Bewerbung von Ihnen freut.


Team

Ihre Ansprechpartner bei Bausanierung-BZ. Nehmen Sie Verbindung auf.


Impressum

Verantwortlich für den Inhalt

Bausanierung-BZ GmbH
Geschäftsführender Gesellschafter
Dipl. Ing. (FH) Bartlomiej Stanislaw Zygmunciak
Elektro- & Solartechnikermeister / Electrical Engineer & Solar Technical
Energieberater / Energy Consultant (in skilled crafts)
Betriebswirt / Business Economist (chamber of skilled crafts and small business)

Anschrift:
Schöner Blick 26
91207 Lauf

Kontakt:
Telefon: +49 9123 9626944
Telefax: +49 9123 9626944
Mobil: +49 170 1444738

E-Mail:
E-Mail senden

Umsatzsteuer ID: DE 320712635

Steuer Nummer: 241/122/13496

Amtsgericht Hersbruck HRB 35365

Design: Kargl-Soft



Haftungsausschluss

Datenschutzerklärung


Öffnungszeiten

Montag - Samstag
06:00 - 20:00 Uhr


Anfahrt
Impressum
Datenschutz







Anschrift

Bausanierung-BZ GmbH
Schöner Blick 26
91207 Lauf
Tel/Fax: +49 9123 9626944
Mobil:    +49 170 1444738
E-Mail senden


Administrator Login

© 2019 Kargl-Soft